Die Produkte des Unternehmens kommen immer dann zum Einsatz, wenn besondere Anforderungen beziehungsweise starke Umwelteinflüsse innovative Lösungen erfordern. Möglich werden diese durch Spitzenleistungen in der Präzision und der Qualität der Verarbeitung. Es ist vor allem die hohe Fertigungstiefe und die permanente Weiterentwicklung des Produktportfolios, welche die KMF als einen der führenden Anbieter der Branche auszeichnet.

Die Produkte des Unternehmens kommen immer dann zum Einsatz, wenn besondere Anforderungen beziehungsweise starke Umwelteinflüsse innovative Lösungen erfordern. Möglich werden diese durch Spitzenleistungen in der Präzision und der Qualität der Verarbeitung. Es ist vor allem die hohe Fertigungstiefe und die permanente Weiterentwicklung des Produktportfolios, welche die KMF als einen der führenden Anbieter der Branche auszeichnet.

Die herausragende Entwicklungskompetenz des Unternehmens sowie die Nähe zum Kunden machen es möglich, dass die KMF zeitnah und vor allem flexibel komplexe Herausforderungen meistert. Seit vielen Jahrzehnten setzen deshalb die selbst gefertigten Zylinder wegweisende Maßstäbe in den Bereichen Landtechnik, Baumaschinen, Nutzfahrzeuge sowie in der stationären Hydraulik wie beispielsweise bei Hebebühnen.

In der Region verankert - überregional erfolgreich

Seit ihrer Gründung im Jahr 1954 kann die Kemptener Maschinenfabrik auf eine beeindruckende Tradition verweisen. Qualität und Innovation sind seit jeher das wesentliche Fundament des Unternehmens. Die KMF gibt rund 170 Mitarbeitern ein berufliches Zuhause und garantiert jungen Menschen eine Ausbildung mit Zukunft.

Produkte

Breites Portfolio für vielfältige Herausforderungen

Das Portfolio der KMF umfasst vor allem Kundenspezifische Zylinder für eine Vielzahl mobiler Anwendungen. Dazu gehören innovative Lösungen für die Land- und Baumaschinenindustrie und Motornebenantriebe für Nutzfahrzeuge genauso wie kundenspezifische hydraulische Baugruppen.

Gegenüber dem Wettbewerb setzt sich die KMF Kemptener Maschinenfabrik vor allem durch ihre innovative Kolbenstangenfertigung. Alle Kolbenstangen werden zu 100 Prozent induktiv gehärtet und in der unternehmenseigenen Galvanik doppelschichtig hartverchromt. Mit dieser umfänglichen hausinternen Fertigung definiert die KMF den Standard in diesem Segment.

Für Fahrzeugbremsen entwickelt und produziert KMF hydraulische und pneumatische Betätigungszylinder sowie spezielle Federungs- und Dämpfungssysteme.

Produktion

Höchstmaß an Qualität entlang der Wertschöpfungskette

Die KMF bündelt alle Fertigungsverfahren unter einem Dach und garantiert mit diesem umfassenden Produktionsprozess höchste Qualitätsstandards. Als Systemlieferant entwickelt die KMF Kemptener Maschinenfabrik nach den Vorgaben ihrer Kunden für jede spezifische Anforderung individuell abgestimmte Produkte. Damit verbunden ist eine intensive Beratung und Unterstützung in allen Projektphasen.

Berechnungen und Konstruktionen erfolgen nach DIN, ISO, AD und Branchennormen. Festigkeitsberechnungen und daraus folgende Bauteiloptimierungen werden über das Pro/Engineer 3D CAD-System dargestellt.

Bis hin zu Verchromung und Teflonbeschichtung finden alle Bearbeitungsschritte im Haus statt. Auch Puls- und Dauertests werden mit firmeneigenen Prüfeinrichtungen durchgeführt. In Verbindung mit der Validierung beim Kunden garantiert die KMF bis zum Serienstart hervorragende Produktqualität.

Kunden und Partner stellen höchste Anforderungen an kontinuierliche Qualität. Diesem Prinzip sieht sich die KMF Kemptener Maschinenfabrik voll und ganz verpflichtet. Aus diesem Grund wurde unternehmensweit ein Qualitätsmanagementsystem implementiert und von einer unabhängigen Prüfstelle entsprechend zertifiziert. Die KMF-Standards bei der Konzeption, Entwicklung und Fertigung von Hydraulik-Produkten garantieren auf diese Weise Ergebnisse auf Premium-Niveau.

Zu den Zertifikat-Downloads

Forschung - Innovationen mit System

Intensive Forschungsarbeit sowie eigene Prüfeinrichtungen sorgen dafür, dass die KMF stets flexibel und zeitnah bei einem gleich bleibenden hohen Maß an Qualität auf sich verändernde Anforderungen reagieren kann. Auf diese Weise werden die eigenen Lösungen permanent optimiert und zukünftige Branchenherausforderungen frühzeitig angegangen und gelöst.
Die zunehmende Digitalisierung in den Anwendungen treibt die Entwicklung intelligenter Zylinder weiter voran. Die KMF Kemptener Maschinenfabrik forciert dieses Thema und hat Trendthemen wie Gleichlaufzylinder mit Wegmessung fest im Blick. Dieser Drang zur Innovation macht das Unternehmen zu einer treibenden Kraft der Branche und zu einem wichtigen Partner der führenden Maschinenhersteller.