Im mobilhydraulischen Bereich liefert die Gruppe dem OEM neben den hydraulischen Lenkaggregaten und Prioritätsventilen auch das gesamte Leistungsspektrum an Zylinderanwendungen. Dies umfasst unter anderem Lenkzylinder, Neigezylinder und Federungszylinder.

Lenkzylinder für Einzelradaufhängung

Spezielle Spezifikationen
  • Für hohe Querkräfte
  • Besondere Dichtungssysteme
Nutzung Vorderachsen mit spezieller eigenständiger Dämpfung

Lenkzylinder für hydraulische Vorderachsen und Einzelradaufhängung

Anwendungen:

Federungszylinder für gefederte Vorderachsen und für Einzelradaufhängung

Spezielle Spezifikationen
  • Doppeldichtungssysteme
  • Kolbenstange und Kolben aus einem Stück
Nutzung Federungszylinder für Vorderachsen

Anwendungen:

Korntankrohrausschwenkzylinder

Spezielle Spezifikationen

Mit speziellem Ventilsystem

Nutzung Schwenksystem für Korntankrohr

Anwendungen:

Hub- und Stellzylinder für Bodenbearbeitungsgeräte sowie Front- und Heckkraftheber

Spezielle Spezifikationen
  • Zylinder für hohe Seitenkräfte
  • Gehärtete Kolbenstange
Nutzung Landmaschinen und Bodenbearbeitungsgeräte

Anwendungen:

Federspeicherbremszylinder zur Ansteuerung von Nassbremsen

Spezielle Spezifikationen
  • Hydraulischer Bremszylinder mit Spezialfedern
  • Automatische Handbremssysteme
Nutzung Betätigungszylinder für Nassbremsen

Anwendungen:

Kabinenfederungszylinder mit Messsystem

Spezielle Spezifikationen
  • Integriertes Messsystem
  • Gehärtete Kolbenstange
  • Spezielles Dichtungssystem
Nutzung Federung und Dämpfung für Kabinen

Anwendungen:

Hydraulische Schnellwechselplatte

Spezielle Spezifikationen 
  • Sehr spezifische Schweißnähte
  • Integrierte Zylinderfunktion
Nutzung Schnellwechsler für Radlader

Anwendungen:

Helmut Funk

Vertriebsleiter Lenksysteme

Telefon+49 3871 / 606 - 235

E-Mailhelmut.funk_at_hnfluidtechnik.de

Stefan Döring

Vertriebsleiter Hydraulikzylinder

Telefon+49 831 / 787 - 215

E-Mailstefan.doering_at_kmf-hydraulik.de